Strausberg und Umgebung von oben ansehen…

...oder vielleicht doch weiter entfernte Ziele erkunden?

Gemeinsam mit Ihnen starten wir gern zu einem Rundflug in unserem ultraleichten Motorflugzeug mit dem Namen „Gurkenraspel”.

Das Flugzeug vom Typ "FK 9 Mark IV", mit dem wir normalerweise unsere Segelflugzeuge in die thermischen Aufwinde am brandenburgischen
Himmel schleppen, eignet sich auch hervorragend für einen gezielten Erkundungsflug im Berliner Umland.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Tel.:  03341 / 30 34 98 9 (Wochenende)    03341 / 58 29 24 (dienstags + freitags tagsüber)

Preise:    
Version 1:        bis zu 30min. Flugzeit 60,00 €  (jede weitere Minute 2,20 €)
Version 2: bis zu 60min. Flugzeit 120,00€ (jede weitere Minute 2,20 €)
Version 3: Gutschein zum Verschenken  60,00 €
Version 4: längere Flüge in Absprache mit dem Piloten           

(alle Preise inkl. Landegebühren für 1 Landung / Rundflug)

22.05.2016 - Fliegerlager in Rothenburg (Oberlausitz) – nun schon zum dritten Mal

...sind Vereinsmitglieder und Familienangehörige nach Rothenburg gefahren und haben dort wieder zwei Wochen Fliegerlager gemeinsam mit Fliegerfreunden aus dem einheimischen Rothenburger Luftsportverein sowie aus dem Flugsportclub Würzburg erlebt und miteinander den Flugspaß genossen.

Zu Anfang hatten wir sehr gutes Flugwetter, allerdings mit straffem Seitenwind, was gerade die Landungen recht anspruchsvoll gestaltete. Über Pfingsten gab es dann nur noch 90° Seitenwind und Tageshöchsttemperaturen im einstelligen Bereich, sodass wir zwei Tage nicht flogen.

  • 2
  • 3
  • 8
  • 5

Weiterlesen ...

24.04.2016 - Flaschenpost? Luftpost!!!

Nicole und Manuel aus Berlin haben sich getraut und die restliche Menschheit (und damit auch uns) per Luftpost informiert.

Wir gratulieren Euch sehr herzlich zur Hochzeit, wünschen Euch ein tolles gemeinsames Leben und laden Euch ein, bei uns in Strausberg als Gast mit einem unserer Segelflugzeuge zu fliegen!!!

  • 2
  • 0
  • 3
  • 4
 

02.04.2016 - MOZ beim FCS in SRB

Heute war die Märkische Onlinezeitung (MOZ) bei uns (Flieger-Club Strausberg e.V. - FCS) in Strausberg (SRB) zu Besuch:

Artikel: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1471663

Fotos: http://www.moz.de/galerie/uebersicht/g3/457422/

19.03./20.03.2016 - Tage der Bereitschaft

Die "Tage der Bereitschaft" sind traditionell dem letzten Feinschliff vor dem Beginn der Flugsaison gewidmet: letzte Arbeiten an den Flugzeugen,aufrüsten derselben und die gesamte Technik in einen einsatzbereiten und benutzbaren Zustand versetzen.

Denn nächsten Samstag (26.03.2016) beginnt unsere Flugsaison!!!

 

  • 09
  • 05
  • 07
  • 01

17.01.2016 - Update in Sachen "Erste Hilfe"

Nicht nur das eine oder andere Auto benötigt heutzutage eine Softwareaktualisierung. Auch uns schadet es nicht, in regelmäßigen Abständen nützliches Wissen erneut vermittelt zu bekommen und sich an schon einmal Gehörtes zu erinnern oder auch Neues zu erfahren.
Daher hatten etliche Vereinsmitglieder das Seminarangebot von Dozentin Frau Ulrike Prinz dankend angenommen.

  • 01
  • 08
  • 09
  • 10

Weiterlesen ...

07.11.2015 - Ausbesserung Startstelle 05

Heute haben wir uns der Startstelle "05" angenommen.

In der Fliegersprache bedeutet "05" die Startrichtung, in die man startet. Hängt man eine "0" ran, erhält man "050" und damit die Kompassrrichtung in Grad: hier 50 Grad. D.h. alle Flugzeuge, die von dieser Startstelle starten, starten in Richtung 50 Grad, was in etwa Nord-Ost (= NO) entspricht.

Diese Startstelle war in den letzten Jahren durch unseren Flugbetrieb arg in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass für dieses Winterhalbjahr eine 'Renovierung' ansteht.

  • Aktion Startbahn 05 - Foto Lemke -02
  • Aktion Startbahn 05 - Foto Lemke -08
  • Aktion Startbahn 05 - Foto Lemke -01
  • Aktion Startbahn 05 - Foto Lemke -06

30.08.2015 - 19. Kleines Segelflugzeug-Oldtimertreffen 2015

Für Auge und Herz

„Antriebslos, aber hochmotiviert“ – diese Maxime hatte der Veranstalter für das 19. Kleine Segelflugzeug-Oldtimertreffen am letzten Augustwochenende in Rothenburg an der Neiße ausgegeben. Vielleicht war es gar diese originelle Losung, die viele - mehr als je zuvor - dazu bewog, in die Oberlausitz zu kommen? Angereist waren 46 Piloten aus 22 Vereinen mit 28 Segelflugzeugen - eine fast rekordverdächtige Teilnehmerzahl.

Bildunterschriften (PDF)     Concours d'Elegance (Teilnehmer und Ergebnisse / PDF)

 

  • 06
  • 13
  • 14
  • 15

Weiterlesen ...

Joomla templates by a4joomla